Vorerkrankungen? Raucher? Gefährliches Hobby? Diese Fragen klären Beraterinnen und Berater heute im Kundengespräch. Neu erhalten sie automatisch Folgefragen – und einen Annahmeentscheid. Es ist ein weiterer Meilenstein im digitalen Antragsprozess. Wie die dynamischen Gesundheitsfragen funktionieren, erfahren Sie hier.

Die digitale Transformation bei Einzelversicherungsverträgen schreitet voran: Am 19. September 2022 kommt der nächste Meilenstein dazu. Per diesem Datum stehen dem Vertrieb dynamische Gesundheitsfragen im digitalen Antragsprozess zur Verfügung. Die Beraterinnen und Berater gehen im Kundengespräch die Fragen Schritt für Schritt durch. Je nach Antwort erscheinen automatisch weitere, detailliertere Fragen. «Die Annahmeentscheide werden im Anschluss direkt im Beratungsgespräch angezeigt. Eine erneute Rückfrage durch das Underwriting gibt es demnach künftig nur noch in Ausnahmefällen. Damit vereinfachen wir den digitalen Prozess weiter», sagt Miriam Ott, Co-Projektleiterin digitaler EV-Eröffnungsprozess. Die neue Funktion ist sowohl beim digitalen E-Signing-Prozess wie auch im Papierprozess möglich.

Das Underwriting nutzt gleichzeitig die Gelegenheit das Risikoprüfungskonzept anzupassen. Insgesamt konnte Swiss Life den Umfang von bisher 26 Fragen auf neu maximal 18 Fragen reduzieren. «Stand heute schliessen wir nur 39% aller Anträge mit vereinfachter Risikoprüfung ab. Dank dem neuen Risikoprüfungskonzept wollen wir diese Zahl auf über 90% der Anträge steigern», sagt Fabian Baldinger, Co-Projektleiter digitaler EV-Eröffnungsprozess.

Erklärvideo: So funktionieren die dynamischen Gesundheitsfragen.

Übergangsphase

Rund um das Release-Datum vom 19. September 2022 gibt es eine Übergangsfrist. Anträge, die mit dem bisherigen Risikoprüfungskonzept erstellt wurden, sind bis zum 17. September 2022 freizugeben. Die Anträge können Sie zwar auch später freigeben, allerdings ist die Bearbeitung stark eingeschränkt. Nach dem Release können Sie eine Kopie des Antrags erstellen. Der neue Antrag erhält dann auch das neue Risikoprüfungskonzept.

Smiling woman with man sitting on jetty by lake at backyard

Private

IMMOPULSE Magazin: 130 Traumimmobilien in der ganzen Schweiz

Auch zum zehnjährigen Jubiläum gibt’s wieder etwas zum Blättern: Das IMMOPULSE Magazin bietet auf 28 Seiten Immobilien so weit das Auge reicht. Von Liebhaberobjekten über exklusive Residenzen bis hin zur erschwinglichen Familienwohnung. Hier kommt die Herbstausgabe unseres beliebten Immobilienmagazins.

Mehr lesen
Viridor Dunbar ERF (2)

Private

Die erste Tranche mit Immobilien und Infrastruktur ist da

Erstmals lanciert Swiss Life ein Tranchenprodukt, das unter anderem in Infrastruktur investiert. Mit dabei ist auch der bewährte Commercial-Properties-Immobilienfonds mit über 40 erstklassigen Geschäftsliegenschaften. Die Tranche startet am 19. September 2022. Alles Wissenswerte zum Produkt erfahren Sie hier.

Mehr lesen
Close-up Of A Businesswoman's Hand Filling Contract Form

Private

Handschriftliche Änderungen auf Anträgen teilweise nicht mehr zulässig

Aufgrund von erhöhten regulatorischen Anforderungen passt Swiss Life ihre Underwriting-Richtlinien an.

Mehr lesen