Im Jahresbericht 2021 sehen die Unternehmenskunden, wie sich ihr Vorsorgewerk im vergangenen Jahr entwickelt hat. Dank erfreulichen Anlageergebnissen und einem guten Risikoverlauf profitieren sie wiederum von einer Überschussbeteiligung. Die Berichte sind in den kommenden Tagen im Onlineportal Swiss Life myLife ersichtlich.

In den kommenden Tagen werden rund 37 000 Jahresberichte im Onlineportal Swiss Life myLife für die Unternehmenskunden bereitgestellt. Alle Kunden mit aktiv versicherten Personen im Bestand und überobligatorischem Deckungskapital per 31. Dezember 2021 erhalten einen Jahresbericht.

Kunden, die sich noch nicht für Swiss Life myLife registriert haben, erhalten den Jahresbericht in Papierform an ihre Korrespondenzadresse zugeschickt.

Transparenz für Unternehmenskunden

Von der Überschussabrechnung zu den Prämien und den Einmaleinlagen über Deckungskapitaleinlagen, Versicherungsleistungen, Reservebildung bis hin zum Deckungsgrad: Der Jahresbericht 2021 gibt den Unternehmenskunden eine unkomplizierte Übersicht über ihre Vertragsentwicklung und die Höhe ihrer Überschussbeteiligung. Dadurch können sie sich selbst ein transparentes Bild von ihrer Situation in der beruflichen Vorsorge machen.

Swiss Life befragt ehemalige Unternehmenskunden

Swiss Life möchte sich verbessern und laufend dazu lernen. Wir sind bestrebt, unsere Prozesse und Dienstleistungen zu optimieren. Regelmässig befragt Swiss Life deshalb ihre ehemaligen Unternehmenskunden. Denn wir wollen herausfinden, weshalb sie ihr Vertragsverhältnis aufgelöst haben. Alle, die dies 2021 taten, erhalten in den nächsten Tagen einen Brief mit Informationen zur bevorstehenden Analyse.

newsbild-einkauf-pk

Unternehmen

«Der Einkauf in die Pensionskasse lohnt sich aus verschiedenen Gründen»

Besteht für mich die Möglichkeit, zusätzliches Geld in die Pensionskasse einzuzahlen? Patrick Barblan, Leiter Kundenbetreuung Sammelstiftungsgeschäft bei Swiss Life, erklärt im Video-Interview die Vorteile eines PK-Einkaufs.

Mehr lesen
Ivy_Klein

Unternehmen

Swiss Life Business Invest: Das ist die neue Anlagestrategie

Die teilautonome Vorsorgelösung Swiss Life Business Invest legt Wert auf sicherheitsorientierte Anlagen – ohne dabei auf attraktive Renditechancen zu verzichten. Per 1. September 2022 passt die zuständige Stiftung die Anlagestrategie für das Produkt an. Ivy Klein gewährt im Interview einen Blick hinter die Kulissen.

Mehr lesen
Web

Unternehmen

Die Erneuerungswahl für den Stiftungsrat steht an

Die vierjährige Amtsdauer des Stiftungsrats der Swiss Life Sammelstiftung 2. Säule endet am 30. Juni 2023. Im Auftrag des amtierenden Rats führt Swiss Life die Erneuerungswahl durch. Wahlberechtigt sind die Verwaltungskommissionen der angeschlossenen Vorsorgewerke. Diese werden in diesen Tagen schriftlich orientiert.

Mehr lesen