Der Verkauf des laufzeitoptimierten Tranchenprodukts Swiss Life Premium Expert geht in die letzte Runde. Noch bis zum 1. Juli 2021 können Sie Verträge abschliessen. Was es zu beachten gilt, erfahren Sie hier.

Noch knapp vier Wochen können die Kundinnen und Kunden von der Tranchenlösung Swiss Life Premium Expert profitieren. Der grosse Vorteil: Die anteilsgebundene Lebensversicherung der freien Vorsorge (3b) ist laufzeitoptimiert. Das heisst, die Anlageexperten von Swiss Life Asset Managers verwalten den Fonds aktiv. Im Regelfall reduzieren sie das Anlagerisiko mit zunehmender Vertragslaufzeit. Zudem richten sie das Rendite¬-Risiko-Profil des Fonds aktiv auf die jeweilige Marktentwicklung aus.

Nehmen Sie diese Chance wahr und sprechen Sie Ihre Kundinnen und Kunden aktiv auf dieses Produkt an. Die Zeichnungsfrist läuft noch bis Donnerstag, 1. Juli 2021. Bis Freitag, 2. Juli 2021, müssen die Einzahlungen bei Swiss Life eingegangen sein. Wichtig: Bei diesen Fristen gibt es keine Flexibilität.

Der Vertragsbeginn aller Policen von Swiss Life Premium Expert ist der 8. Juli 2021. Als Verkaufsunterstützung für diese letzte Phase haben die Experten von Swiss Life Asset Managers eine Übersicht erstellt, wie die Asset Allokation bei Vertragsbeginn Anfang Juni aussehen würde.

Fiktive_Asset_Allokation

Bitte beachten Sie, dass dies eine fiktive Verteilung der Anlageklassen ist. Entsprechend kann die Asset Allokation beim effektiven Vertragsbeginn anders aussehen.

Wir wünschen Ihnen viel Freude und Erfolg beim Schlussspurt unserer aktuellen Tranchenlösung Swiss Life Premium Expert.

grüne_hypothek_teaser_16_9

Private

Die grüne Hypothek lohnt sich 2022 noch mehr

Swiss Life stärkt die nachhaltige Immobilienfinanzierung. So dürfen sich Broker beim Abschluss einer grünen Hypothek auf eine Sonderprämie freuen. Doch auch die Kundinnen und Kunden profitieren.

Mehr lesen
christian_meyer_16_9

Private

Die Option Privilege löst die Option Complete ab

Ab dem 16. Januar 2022 steht diversen Sparversicherungen die neue Option Privilege zur Verfügung. Diese ersetzt die bisherige Option Complete. Welches die Vorteile der neuen Option sind, erklärt Produktmanager Christian Meyer.

Mehr lesen
Newsbild PartnerNews

Private

Technischer Zins sinkt bei Todesfalltarifen

Per 1. März 2022 reduziert sich der technische Zinssatz bei Risiko-Todesfalltarifen von 0,25% auf 0,05%. Grund für die Anpassungen sind neue Vorgaben seitens der FINMA.

Mehr lesen