Versicherte mit Steuerpflicht in Deutschland (Grenzgänger), die einer Sammelstiftung angeschlossen sind, erhalten die Übersicht über ihre Pensionskassenbeiträge Anfang Februar 2021 direkt zugestellt.

Versicherte mit Steuerpflicht in Deutschland müssen seit dem Bemessungsjahr 2016 den Nachweis über ihre Schweizer Pensionskassenbeiträge erbringen. Swiss Life stellt dafür eine Übersicht bereit.

Für den Versand der Übersicht und die Aufteilung der Beiträge für das Bemessungsjahr 2020 gilt Folgendes:

  • Sämtliche Versicherte, die einer Sammelstiftung angeschlossen sind, erhalten die Übersicht direkt an die Privatadresse zugestellt. Fehlt die Privatadresse, erfolgt die Zustellung in einem verschlossenen Couvert via Adresse des Arbeitgebers. 

Die Versicherten erhalten die Übersicht Anfang Februar 2021. Hinweis: Versicherte, die 2020 ausgetreten sind, erhalten das Schreiben ebenfalls automatisch.

Newsbild PartnerNews

Unternehmen

Schlauer, schöner, stabiler: Sobrado 2.0

Sie setzt den Standard in der Zusammenarbeit zwischen Versicherungsbrokern und -anbietern. Sie steht für effiziente Prozesse mit über 200 Schweizer Versicherungsanbietern. Sobrado ist digitale Vorreiterin der grössten Versicherungsdatenbank der Schweiz. Nun hat sich die Plattform in ein komplett neues Kleid gehüllt. Was ist neu und was steckt dahinter?

Mehr lesen
Newsbild PartnerNews

Unternehmen

Start der Offertsaison 2022

Ab sofort kann das Swiss Life-Vollsortiment per 1. Januar 2022 unterbreitet werden. Was Sie weiter für den Start in die neue Saison wissen müssen, erfahren Sie hier.

Mehr lesen
Newsbild PartnerNews

Unternehmen

Swiss Life passt die Umwandlungssätze in der beruflichen Vorsorge weiter an

Die berufliche Vorsorge steht aufgrund des Tiefzinsumfelds, der steigenden Lebenserwartung und des anhaltenden Reformstaus vor grossen Herausforderungen. Um diesen Realitäten gerecht zu werden, passt Swiss Life die Umwandlungssätze in der Vollversicherung ab 2022 weiter an.

Mehr lesen