Versicherte mit Steuerpflicht in Deutschland (Grenzgänger), die einer Sammelstiftung angeschlossen sind, erhalten die Übersicht über ihre Pensionskassenbeiträge Ende Februar 2020 direkt zugestellt.

Seit dem Bemessungsjahr 2016 müssen Versicherte mit Steuerpflicht in Deutschland einen Nachweis über
Ihre Schweizer Pensionskassenbeiträge erbringen.

Swiss Life stellt dafür eine Übersicht bereit. Für das Bemessungsjahr 2019 gilt Folgendes für den Versand der Übersicht und die Aufteilung der Beiträge:

  • Sämtliche Versicherte, die einer Sammelstiftung angeschlossen sind, erhalten die Übersicht direkt an die Privatadresse zugestellt. Fehlt die Privatadresse, erfolgt die Zustellung in einem verschlossenen Couvert via Adresse des Arbeitgebers.

Die Versicherten erhalten die Übersicht ab Ende Februar 2020.  Hinweis: Auch in 2019 ausgetretene Versicherte erhalten das Schreiben automatisch.

Newsbild PartnerNews

Unternehmen

Gesundheit am Arbeitsplatz

Swiss Life bietet auch 2021 wieder eine grosse Auswahl an Veranstaltungen rund um das Thema betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Unternehmenskunden an. Schauen Sie sich die ausgewählten Kursthemen in der folgenden Übersicht an und machen Sie Swiss Life-Kunden darauf aufmerksam.

Mehr lesen
Newsbild PartnerNews

Unternehmen

Die wichtigsten Informationen zum Jahreswechsel für Unternehmenskunden

Ob Überschuss, Verzinsung der Altersguthaben oder Anpassung des Vorsorgereglements – per 1. Januar 2021 gibt es eine Vielzahl von Neuigkeiten für Unternehmenskunden. Wie jedes Jahr informiert Swiss Life die Kunden mit dem Merkblatt «Informationen zum Jahreswechsel» über alle Änderungen.

Mehr lesen
Newsbild PartnerNews

Unternehmen

Freiwillige Weiterversicherung in der beruflichen Vorsorge

Die Reform der Ergänzungsleistungen (EL) tritt per 1. Januar 2021 in Kraft und nimmt mit der Einführung der freiwilligen Weiterversicherung nach Art. 47a BVG auch Einfluss auf die berufliche Vorsorge. Doch was bedeutet die Reform für die Versicherten?

Mehr lesen