Offerte, Antrag, Police – das sind die Stufen einer erfolgreichen Vertragseröffnung. Dank einem aufgedruckten QR-Code ist nun für Kunden jederzeit klar, wo die Bearbeitung des Antrags gerade steckt.

QR-Code_DE_Inhalt_PN

Warum hat Frau Muster ihre Police noch nicht erhalten? Mit dem Smartphone den QR-Code scannen.

Im Konsumgüterbereich haben wir uns längst daran gewöhnt. Wer online ein neues Paar Sneakers bestellt, weiss praktisch in Echtzeit, wo sich das Paket gerade befindet und wann es im Briefkasten liegen wird. Bei einer Versicherungspolice liegen nicht nur die Emotionen etwas anders. Auch die Verfolgbarkeit ist ungleich schwieriger: Nach der Unterzeichnung des Versicherungsantrages ist es für die Kunden nicht möglich, selber herauszufinden, wo der Antrag gerade steckt. Damit ist bei Swiss Life nun Schluss.

Gelebte phygitale Vernetzung

Das Team «Vertriebssysteme & digitale Prozesse» im Geschäftsbereich Privatkunden rund um Andreas Müller ist überzeugt, dass die analoge und die digitale Welt der Swiss Life-Kunden für ein nahtloses Kundenerlebnis zusammenrücken müssen. Das Mittel zum Zweck ist ein kleiner QR-Code auf Kundendokumenten. 

QR-Code_DE_Inhalt_2_PN

QR-Code im Einsatz: So sehen ab sofort sämtliche Anträge in der Swiss Life-Einzelversicherung aus

Ab sofort enthält jeder Antrag in der Swiss Life-Einzelversicherung ganz am Schluss einen QR-Code. Scannt der Kunde oder die Kundin diesen mit dem Smartphone oder Tablet ein, so erfährt er bzw. sie jederzeit den Status des Antrages (siehe unten). Paul Weibel, Leiter Privatkunden, war von der Idee von Anfang an begeistert: «Die Idee mit dem QR-Code stärkt die phygitale Vernetzung. Der QR-Code auf den Anträgen ist die erste von ganz vielen Einsatzmöglichkeiten.»

GL_Paul_Weibel_klein_460x234px
Die Idee mit dem QR-Code stärkt die phygitale Vernetzung

Ablehnung immer nur persönlich

Nicht jeder Antrag wird vom Swiss Life-Underwriting angenommen. Im Falle einer Ablehnung erfahren dies die Kunden nie über die Statusabfrage via QR-Code. In diesem Fall bleibt der Status auf «in Prüfung» und die Beraterin oder der Berater kann die Gründe für die Ablehnung im persönlichen Gespräch erläutern und Alternativen vorschlagen.

PN_Bild

Haben dem QR-Code zum Durchbruch verholfen: Elisabeth Baumer Soldan, Fabian Baldinger, Michael Stranz, Team-Leiter Andreas Müller und Remo Schmid (v.l.).

Die fünf wichtigsten Status als QR-Code

1_Antrag_erstellt_DE
2_In_Pruefung_DE
3_Antrag_angenommen
4_Warten_auf_Geldeingang_DE
5_Police_erstellt_DE

Diese News könnten Sie auch interessieren

Private

Abschlusstermine für Privatkunden

Mehr lesen

Private

Maximale Steuerersparnis ausschöpfen

Mehr lesen

Private

Dieser QR-Code weiss, wo der Antrag steckt

Mehr lesen